DURCHSUCHEN
AM MEISTEN GESUCHT
Die am höchsten gelegene Ansiedllung des Isergebirges (850 m). Heute ist sie ein Teil der Gemeinde Kořenov. Im 15. Jahrhundert eine Einöde böhmischer Köhler; im Jahre 1539 wurde hier der umliegende Wald ausgeholzt und die Gemeinde gegründet. Im 16. Jahrhundert von Goldgräbern und Edelsteinsuchern aus ganz Europa, vor allem aus Italien aufgesucht. Im Jahre 1828 wurde im Ort die erste Glashütte eröffnet. Heute ist die Gemeinde ein Erholungszentrum für Wintersport und Touristik.
Jizerka und Bukovec Jizerka und Bukovec
Jizerka mit Bukovec
Jizerka Jizerka
Jizerka
Jizerka und Berg Smrk Jizerka und Berg Smrk
Jizerka und Smrk